DEVTRACKS


Mit visueller Cross-Plattform Entwicklung zum Erfolg

12. September 2018 in Oldenburg

Schnelle, langlebige und kostengünstige Softwareentwicklung

Wir laden Sie zu einer weiteren Veranstaltung unsere DevTracks am 12. September 2018 nach Oldenburg ein. Mit den DevTracks schaffen wir einen Raum für Begegnungen mit erfolgreichen Unternehmern, Softwareentwicklern und Systemintegratoren. Erfahren Sie von anderen, wie sie dank der umfangreichen und intuitiven (visuellen) Komponenten neue Projekte in kürzester Zeit umsetzen.

Embarcadero RAD Studio bietet Software-Entwicklern seit vielen Jahren in großen und kleinen Unternehmen eine wertvolle Hilfe zur schnellen und zuverlässigen Erstellung von robusten und gewinnbringenden Anwendungen. Viele unserer Kunden haben ihr Geschäft mit Delphi und C++Builder aufgebaut, viele setzen es neben anderen Produkten in ihrer Firma ein. Entsprechend gibt es eine Reihe von sehr unterschiedlichen Erfolgsgeschichten, die wir und unsere Kunden Ihnen in unserer kommenden Veranstaltung gern vorstellenmöchten.

RAD Studio bietet die besten Voraussetzungen, den wechselnden Anforderungen im IT Umfeld zu begegnen. Die IT-Landschaft hat sich in den letzten 10 Jahren so massiv verändert, wie niemals zuvor. Neben Windows gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Endgeräten und auch Serversystemen. Android, iOS und in Teilbereichen macOS haben sich als beliebte Plattformen für Endbenutzer etabliert. Kunden verlangen nach Anwendungen, die auf ihren favorisierten Endgeräten funktionieren und die sich in eine bestehende IT-Landschaft integrieren. Der seit 20 Jahren gereifte “Rapid Application Development“ Ansatz vereint die schnelle und einfache Anwendungsentwicklung mit der geballten Power und Vielfalt einer modernen und komplexen Entwicklungsumgebung für alle Plattformen.

Veranstaltungsort: Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Marie-Curie-Straße 1, 26129 Oldenburg
12. September 2018 - 9:00 Uhr bis 17:30

Die Veranstaltung ist kostenlos

Jetzt anmelden

AGENDA


Vormittag

08:30-09:00 Registrierung
09:00-09:15

Marius Neufert, Account Manager bei Embarcadero Germany begrüßt Sie zu den DevTracks

09:15-10:00 Atanas Popov, General Manager, eröffnet mit einer Keynote zu Embarcadero, Sencha und der IDERA Unternehmensgruppe.

Firmeninsights, und die Integration der neu gekauften Produkttools

10:00-10:20 Technical Keynote von Matthias Eißing, präsentiert die Roadmap der Entwicklungstools 

Produkthighlights und zukünftige Entwicklung.

10:20-10:50 Pause
10:50-12:15 Unsere Kunden präsentieren!

Unsere Kunden sind Spezialisten, sie sind kreativ bei der Softwareentwicklung und wollen dieses Know How mit uns allen teilen. Referenten stellen Ihr Unternehmen vor und zeigen erfolgreiche Projekte die mit den RAD Produkten von Embarcadero realisiert wurden.

Delphi-Anwendungen im Enterprise Umfeld Betreuung, Re-Design, Erweiterung und Neuentwicklung
Ulf Klarmann, Geschäftsführer ERPwerk GmbH & Co. KG


Steuerung der weltgrößten Modelleisenbahn mit Delphi und FireDAC
Daniel Wolf, stellvertretender IT-Leiter Miniatur Wunderland Hamburg


Der Mensch im Mittelpunkt! Zwei Welten? Ein Ziel!
Dr. Torsten Ripke Leiter Softwareentwicklung TARGIS GmbH


Anschließend bieten wir eine Diskussionsrunde für Fragen und Antworten

12:15-13:15 Mittagspause

Nachmittag

13:15-14:00 Neues für Delphi und C++Builder Entwickler

Delphi und C++Builder bieten eine Vielzahl von Neuerungen im Bereich der Cross-PLattform Entwicklung, den Integrationsmöglichkeiten mit Cloud- und Backend-Diensten und der Produktivität für den Entwickler. Mit dem Rename Refactoring, und Cmake erhält der C++Builder im Release 3 von Tokyo wichtige Erweiterungen.
(Matthias Eißing)

14:00-15:00 "Partner Special" TMS Web Core

Lernen Sie alles über die faszinierenden, neuen Möglichkeiten, um moderne Web Anwendungen mit Delphi zu entwickeln!
(Bruno Fierens)

15:00-15:15 Pause
15:15-16:15 Technische Intro zu Sencha Ext JS

Ext JS ist das umfassendste JavaScript-Framework zum Erstellen von plattformübergreifenden Web-Anwendungen für Unternehmen. Wenn Sie Ext JS und andere Sencha-Produkte noch nicht kennen oder gerade mit der Entwicklung neu angefangen haben, sehen Sie eine interessante Präsentation, Beispiele und technische Vorteile sowie Best Practices für eine schnelle Einführung.
(Olga Petrova)

16:15-16:45 Backend-Integration mit Enterprise Connectors

Erweitern Sie Ihre Anwendungen mit SaaS-, NoSQL-, & Big Data-Verbindungen, einfach mit Treibern für FireDAC. Der direkte Zugriff ist sowohl in der Enterprise Edition als auch in der Professional Edition von Delphi/C++Builder und RAD Studio möglich: Live-Daten in Echtzeit!
(Matthias Eißing)

16:45 Fragen und Antworten
ca. 17:00 Ende der Vorträge

 

Referenten


Atanas Popov - General Manager Embarcadero

Atanas Popov has more than 10 years of experience founding and leading technology companies, as well as spearheading and implementing effective growth strategies. He was appointed General Manager of Embarcadero Technologies in 2015, with overall responsibility of executing the company's global business strategies. He is a passionate technologist with deep experience in product development, marketing and sales.

Atanas Popov

Ulf Klarmann

Ulf Klarmann ist Diplom Informatiker und seit 25 Jahren in der Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Delphi tätig. Als geschäftsführender Gesellschafter der Firma ERPwerk GmbH & Co. KG gibt er seine Erfahrungen zur Optimierung des Softwareentwicklungsprozesses hinsichtlich Agilität, Qualität, Performanz, Wartbarkeit und Wiederverwendbarkeit weiter und berät Unternehmen zum effektiven Einsatz von Anwendungen im Bereich ERP.

ERPwerk

Firma ERPwerk bietet individuelle Softwareentwicklung für Standard- und Individualsoftware in den Bereichen ERP, CRM, DMS, Vertrieb, Produktion, Produktmanagement, Logistik, Wartung und Automation. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Desktop- und mobilen Lösungen mit Embarcadero’s Delphi und SQL-Datenbanken, sowie die Betreuung, Modernisierung und Weiterentwicklung von bestehenden Delphi-Anwendungen im Enterprise Umfeld. Seit 2016 ist Firma ERPwerk Consulting Partner von Embarcadero.

Ulf Klarmann

Dr. Torsten Ripke

Nach Informatikstudium und Promotion in der Softwareentwicklung gestrandet. Inzwischen mit 20 Jahren ERP-Entwicklung für sozialwirtschaftliche Komplexträger ein bisschen Erfahrung gesammelt.

TARGIS | Ein Unternehmen der VRG-Gruppe

Die TARGIS GmbH entwickelt zukunftssichere Softwarelösungen für Unternehmen aller Branchen. 2014 als eigenständiges Unternehmen innerhalb der VRG-Gruppe gegründet, ist TARGIS-Software aktuell bei über 1.400 zufriedenen Kunden in ganz Deutschland im Einsatz. Das Portfolio reicht von Softwareentwicklung über Produktmanagement bis zum Anwender- und Partnersupport. Die VRG-Gruppe zählt seit über 50 Jahren zu den führenden Anbietern von IT-Dienstleistungen sowie Standardsoftware und agiert mit rund 400 IT-Fachkräften an 14 Standorten erfolgreich am Markt.

Torsten Ripke

Daniel Wolf

Daniel Wolf ist stellvertretender IT-Leiter im Miniatur Wunderland Hamburg, Embarcadero MVP und Betreiber der Online-Plattform "Delphi-PRAXiS. Er ist seit über 25 Jahren als Software-Entwickler tätig, viele Jahre davon als Berater und Trainer, bevor er nun seit über drei Jahren die Software- und IT-Welt des Wunderlandes betreut.

Miniatur Wunderland Hamburg

Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Sie befindet sich in der historischen Speicherstadt und wird von der Miniatur Wunderland Hamburg GmbH betrieben. Auf der 7.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche liegen mehr als 15 Kilometer Gleise im Maßstab 1:87 (Nenngröße H0), auf denen über 1.000 digital gesteuerte Züge verkehren - hinzu kommen über 100 fahrende Autos sowie über 50 Flugzeuge. Innerhalb des Wunderlandes gibt es eine breitgefächerte Software-Landschaft, welche seit Beginn mit Delphi entwickelt wird und mittlerweile knapp eine dreiviertel Million Zeilen umfasst. Integraler Bestandteil der Architektur ist die präzise Zusammenarbeit der verschiedenen Software-Systeme.

Daniel Wolf

Bruno Fierens

Bruno Fierens studied civil electronic engineering at university of Ghent, Belgium and started a career as R&D digital hardware engineer at Barco Graphics. He began writing software in Turbo Pascal 3.0 since 1987 and used all Borland Pascal and all Delphi versions since then. Bruno is a regular speaker at conferences, working in consulting & custom project development and has a special area of interest in user interfaces design, RAD software development, hardware/electronics.

TMS software

TMS software, established in 1995, is a software development company specialized in:

  • VCL, FMX, LCL, FNC, ASP.NET, .NET, IntraWeb component development
  • Windows, Web, Android, iOS, macOS, Linux, Node.js development projects
  • Training, consulting & custom project development

TMS software has a team of experienced developers with main office in Europe, Belgium as well as offices in Germany, Uruguay & Brazil.

Bruno Fierens

Matthias Eißing, Senior Sales Consultant

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.

Matthias Eißing

Olga Petrova, Sales Engineer Sencha

Olga Petrova ist eine Softwareentwicklerin mit mehr als 13 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmens- und Data-Science-Anwendungen. Sie hat mit einer breiten Palette von Web-Technologien, JavaScript-Bibliotheken und Frameworks gearbeitet und hat ein umfangreiche Erfahrung an Datenvisualisierung und Entwicklung von Web-Anwendungen für Unternehmen.

Olga Petrova

Anmeldung zur Veranstaltung DEVTRACKS
in Oldenburg am 12. Septemeber 2018





Anmeldung zur Veranstaltung DEVTRACKS

in Frankfurt am 18. April 2018