DEVTRACKS


Die neuesten Softwaretools für visuelle Cross-Plattform Entwicklung

Donnerstag, 13. Dezember 2018 in Ulm

Schnelle, langlebige und kostengünstige Softwareentwicklung

Unsere nächste Veranstaltung im Rahmen der Embarcadero DevTracks führt uns in die süddeutsche Region nach Ulm. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der neuen RAD Entwicklung für den Desktop, mobile Apps und das Web. Ein wesentlicher Fokus wird natürlich auf den Präsentationen der neuen Version 10.3 von C++Builder, Delphi und RAD Studio liegen.

Wir laden Sie ein uns am 13. Dezember 2018 in Ulm zu besuchen und einen vollen Tag mit neuester Technologie rund um die moderne Softwareentwicklung zu erleben. Erfahren Sie von anderen, wie sie dank der umfangreichen und visuellen Komponenten neue Projekte in kürzester Zeit umsetzen. Viele unserer Kunden haben ihr Geschäft mit Delphi und C++Builder aufgebaut, viele setzen es neben anderen Produkten in ihrer Firma ein. Entsprechend gibt es eine Reihe von sehr unterschiedlichen Erfolgsgeschichten, die wir und unsere Kunden Ihnen in unserer kommenden Veranstaltung gern vorstellen möchten.

Veranstaltungsort: Stadthaus Ulm
Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm
13. Dezember 2018 - 9:00 Uhr bis 17:30

Die Veranstaltung ist kostenlos

Jetzt anmelden

AGENDA


Vormittag

08:30-09:00 Registrierung
09:00-09:30 Tim Möbus, Account Manager bei Embarcadero Germany begrüßt Sie zu den DevTracks mit einer Vorstellung von Embarcadero, Sencha und der IDERA Unternehmensgruppe
09:30-10:20 Technical Keynote: Matthias Eißing präsentiert die Roadmap der Entwicklungstools

Neuerungen in 10.3 Rio mit dem neuen C++Compiler, neuen Sprachfunktionen in Delphi, Erweiterungen für Android und iOS und einen Ausblick über die nächsten Releases von RAD Studio, C++Builder und Delphi

10:20-10:50 Pause
10:50-12:15 Unsere Kunden präsentieren!

Unsere Kunden sind Spezialisten, sie sind kreativ bei der Softwareentwicklung und wollen dieses Know How mit uns allen teilen. Referenten stellen Ihr Unternehmen vor und zeigen erfolgreiche Projekte die mit den RAD Produkten von Embarcadero realisiert wurden.

BSSD

Jens Böttinger, BS software development
Medizinische Software mit Delphi - „Nicht nur eine Software, sondern eine Lösung“

Wie haben sich die Softwareanforderungen in Bezug auf Softwarearchitektur, BigData, Skalierbarkeit und weiteren wichtigen Punkten, im Medizinischen Umfeld die letzten 10 Jahre gewandelt. Von der ersten Arztpraxis bis zur Vernetzung 10000 medizinischer Einrichtungen. Wie hat Delphi uns dabei unterstützt.

Philips

Igor Ovcharenko, Philips Photonics
Delphi-basierte Produktion der Laserdioden

Im dem Vortrag wird die Softwarelandschaft des Unternehmens präsentiert, in dem auf sämtliche Delphi-basierten Anwendungen zur Aufnahme, Speicherung, Auswertung und Analyse der Produktionsdaten eingegangen wird. Die Web-Service-Architektur wird vorgestellt, die beim Datenaustausch mit externen Softwarekomponenten zum Einsatz kommt.

BSSD

Alfons Strom, Starkstrom-Gerätebau GmbH
Delphi - Schaltzentrale zwischen Systemen

In dem Vortrag werden die Einsatzgebiete von Delphi bei der Firma Starkstrom-Gerätebau GmbH vorgestellt. Angefangen vom Vertrieb über die technischen Abteilungen bis zum Versand des Produktes.

 

Anschließend bieten wir eine Diskussionsrunde für Fragen und Antworten

12:15-13:15 Mittagspause

Nachmittag

13:15-14:00 Neues für Delphi und C++Builder Entwickler in Version 10.3

In dieser Demopräsentation sehen Sie die Neuigkeiten vom RAD Studio 10.3, C+Builder 10.3 und Delphi 10.3

  • Neue IDE
  • Neuer C++ Compiler
  • Neue Sprachfunktionen von Delphi
  • Erweiterungen und Verbesserung im mobilen Umfeld
  • RAD Server

(Matthias Eißing)

14:00-15:00 "Partner Special" TMS Web Core

Lernen Sie alles über die faszinierenden, neuen Möglichkeiten, um moderne Web Anwendungen mit Delphi zu entwickeln!
(Bruno Fierens)

15:00-15:15 Pause
15:15-16:15 Technische Intro zu Sencha Ext JS

Ext JS ist das umfassendste JavaScript-Framework zum Erstellen von plattformübergreifenden Web-Anwendungen für Unternehmen. Wenn Sie Ext JS und andere Sencha-Produkte noch nicht kennen oder gerade mit der Entwicklung neu angefangen haben, sehen Sie eine interessante Präsentation, Beispiele und technische Vorteile sowie Best Practices für eine schnelle Einführung.
(Olga Petrova)

16:15-16:45 Backend-Integration mit Enterprise Connectors

Erweitern Sie Ihre Anwendungen mit SaaS-, NoSQL-, & Big Data-Verbindungen, einfach mit Treibern für FireDAC. Der direkte Zugriff ist sowohl in der Enterprise Edition als auch in der Professional Edition von Delphi/C++Builder und RAD Studio möglich: Live-Daten in Echtzeit!
(Matthias Eißing)

16:45 Fragen und Antworten
ca. 17:00 Ende der Vorträge

 

Referenten


Jens Böttinger

Jens Böttinger studierte als Dualer Student bei der Firma BS software development „Medizinisches Informationsmanagement“. Nach seinem Bachelorstudium arbeitet er als Entwickler weiter in der Firma und absolvierte nebenbei seinen Master im Bereich „IT im Gesundheitswesen“. Seither leitet er dort die Entwicklung und konnte 9 Jahre lang Erfahrungen mit Delphi sammeln.

BS software development

Die Firma BS software development GmbH&Co.KG hat sich auf die Entwicklung von medizinischen Softwarelösungen spezialisiert. Das Ziel ist es, Arztpraxen, Labore und Krankenhäuser in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Im Zentrum Ihrer Arbeit steht die Vernetzung der verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen.

Jens Böttinger

Alfons Strom

Alfons Strom ist Diplom Informatiker und seit 1989 als technisch-wissenschaftlicher Software Entwickler und Oracle Datenbank Administrator bei der Starkstrom-Gerätebau GmbH in Regensburg beschäftigt. Herr Strom ist im Unternehmen ebenfalls als Ausbilder für Fachinformatiker tätig.

SGB-SMIT Gruppe

Die SGB-SMIT Gruppe ist weltweit einer der führenden Hersteller von Leistungstransformatoren. Die Produkte werden überall dort benötigt, wo elektrische Energie erzeugt, transportiert oder eingesetzt wird: etwa in Kraftwerken, Windparks, Solarstromanlagen, Stromnetzen, Industrieunternehmen und Transportmitteln wie Bahnen oder Schiffe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Regensburg produziert in neun Werken und weiteren Start-Ups in zehn Ländern. Mit 3.500 Mitarbeiter fertigt die Gruppe die komplette Produktpalette von Großtransformatoren, Mittelleistungstransformatoren, kleinen Leistungstransformatoren, Ölverteiltransformatoren und Gießharztransformatoren über regelbare Kompensationsdrosseln und Phasenschieber bis hin zu Lahmeyer-Compactstationen®. Transformatoren von 50 kVA bis einschließlich 1.200 MVA im Spannungsbereich bis 765 kV.

Alfons Strom

Igor Ovcharenko

Igor Ovcharenko studierte Wirtschaftsinformatik (Dipl.-Wirt.-Inf.) und Informationssysteme (M.Sc.) an der Hochschule in Ulm. Seit 2006 ist er als Software Entwickler bei der Philips Photonics GmbH tätig. Seine erste Delphi-Anwendung hat er im Jahr 2006 geschrieben und seitdem lässt die Begeisterung für Delphi nicht nach. Bei der Philips Photonics GmbH ist er für die Konzeption, Programmierung, Inbetriebnahme und Betreuung zahlreicher produktionsunterstützender Delphi-Anwendungen verantwortlich.

Philips Photonics

Philips Photonics ist ein weltweit führendes Unternehmen in der VCSEL-Technologie und entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt VCSEL-basierte Lösungen für Datenkommunikation, Verbraucher- und Industrieanwendungen. Das Unternehmen ist in Ulm, Aachen und Eindhoven tätig und kann auf eine 20-jährige Geschichte im Bereich VCSEL zurückblicken. Die Ulmer Forschung führte im Jahr 2000 zur Gründung der Firma ULM Photonics GmbH, die 2006 von Philips übernommen wurde. Philips Photonics hat die Einführung laserbasierter PC-Mäuse, aktiver optischer Kabel mit hoher Bitrate und die VCSEL-basierte Laser-Doppler-Technologie für Verbraucheranwendungen ermöglicht. Philips Photonics ist einer der größten Hersteller von VCSEL- und VCSEL-basierten Lösungen.

Igor Ovcharenko

Bruno Fierens

Bruno Fierens studied civil electronic engineering at university of Ghent, Belgium and started a career as R&D digital hardware engineer at Barco Graphics. He began writing software in Turbo Pascal 3.0 since 1987 and used all Borland Pascal and all Delphi versions since then. Bruno is a regular speaker at conferences, working in consulting & custom project development and has a special area of interest in user interfaces design, RAD software development, hardware/electronics.

TMS software

TMS software, established in 1995, is a software development company specialized in:

  • VCL, FMX, LCL, FNC, ASP.NET, .NET, IntraWeb component development
  • Windows, Web, Android, iOS, macOS, Linux, Node.js development projects
  • Training, consulting & custom project development

TMS software has a team of experienced developers with main office in Europe, Belgium as well as offices in Germany, Uruguay & Brazil.

Bruno Fierens

Matthias Eißing, Senior Sales Consultant

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.

Matthias Eißing

Olga Petrova, Sales Engineer Sencha

Olga Petrova ist eine Softwareentwicklerin mit mehr als 13 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmens- und Data-Science-Anwendungen. Sie hat mit einer breiten Palette von Web-Technologien, JavaScript-Bibliotheken und Frameworks gearbeitet und hat ein umfangreiche Erfahrung an Datenvisualisierung und Entwicklung von Web-Anwendungen für Unternehmen.

Olga Petrova

Tim Möbus

Tim Möbus ist Regional Account Manager bei der Embarcadero Germany GmbH in Langen.

Bruno Fierens

Liebe Interessenten, die Anmeldung zur Veranstaltung ist geschlossen.


Anmeldung zur Veranstaltung DEVTRACKS

in Frankfurt am 18. April 2018